Krankentransport  

Es sind Fahrten für Menschen, die Betreuung benötigen und aufgrund Ihres Zustands kein Taxi benutzen können. Zum Beispiel, weil sie nur im Rollstuhl transportiert werden können.

 

Wir bringen Sie sicher und zuverlässig zum Arzt, Krankenhaus, Dialyse, Strahlen-, Chemotherapie, Ergotherapie, Physiotherapie (Krankengymnastik), nach Hause oder ins Pflegeheim.

 

Ob Sie Rollstuhlfahrer sind oder nur Unterstützung beim gehen benötigen, unsere Mittarbeiter begleiten Sie und kümmern sich um Ihr Wohlbefinden 

 

Unsere Fahrzeige sind Ihren Bedürfnissen Angepasst!

  • Rollstuhltransporte

          -> Transporte im Rollstuhl ohne Umsetzen  

 

  • Sitzendfahrten

          ->Patientengerechte PKW´s

  

Wie Bestellen Sie uns?  

Sie erreichen uns Mo. - Sa. 08:00 - 19:00 Uhr unter der Telefunnummer:

(+49) 05921 71 222 96

 

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Wenn ein Arzt die medizinische Notwendigkeit des Transports bescheinigt (sogenannter "Transportschein") und Sie eine Gehnemigung zur Fahrkostenübernahme Seitens Ihrer Krankenkasse haben, werden die Kosten, bis auf den Eigenanteil von maximal 10.- Euro pro Fahrt von den Krankenkassen übernommen.  

 

Haben Sie noch keine Gehnemigung  zur Fahrkostenübernahme Seitens Ihrer Krankenkasse, haben jedoch die Plegestufe 2 oder höher bzw. Sie  Besitzen eine Schwehrgeschädigtenausweiß mit den Merkzeichen "aG", "H" oder "Bl". Dann sind wir Ihnen gerne bei der Antragstellung für die "Gehnemigung  zur Fahrkostenübernahme" behilflich.

 

 

 

16929